Startseite Galerie Alcyon (F) Dürkopp (D) Moto Rève (CH) Dufaux (Motosacoche (CH)) New Hudson (GB) Peugeot (F) Rudge (GB) Terrot (F) Kontakt Links
Peugeot (F):
Motocyclette - Lègère /Motocyclette 6 HP Deux Cylinders / P105 / P112


Themen:
Motocyclette - Lègère 2 1/2 HP
Motocylette Paris-Nice
Motocylette 6 HP Deux Cylinders
    Side- Cars Peugeot
P 105
P 107
P 112


P 105 1927

Motor
Ein formschöner Blockmotor mit gekapseltem Ventiltrieb und obenliegender Ventile war das Herz der 350 ccm- Maschine, die zum Spitzenmodel in der Peugeot- Reihe wurde.
Die Leistung wurde mit 10 PS angegeben.
Auf einen Öltank konnte verzichtet werden, denn der Schmierstoff fand sich im Kurbelgehäuse wieder.

Rahmen und Fahrwerk
Der Satteltank verkörperte eine neue Linie im Motorradbau, die von immer mehr Herstellern mitgetragen wurde.
Der Rahmen war in stabiler Rohrkonstruktion ausgeführt.
Eine Parallelogrammgabel mit zwei zentralen Federn entsprach einem modernem Standard.
Reibungsdämpfer halfen das Fahrwerk auf die Fahrbahn und auf das Gewicht des Fahrers abzustimmen.
Ihrer Zeit voraus waren auch die Steckachsen, durch die sich die Räder nicht nur problemlos ausbauen, sondern auch untereinander austauschen ließen.

Antrieb
Die Antriebseinheit war als tragendes Bauteil integriert.



Nach oben

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.


Nach oben